Du bist hier: Triathlon.de » Fotostrecken
Ironman Frankfurt 2016: Der Triathlon-Krimi

Ironman Frankfurt 2016: Der Triathlon-Krimi

Ein Wettkampf, wie er spannender nicht sein hätte können, zeigte sich beim 15-jährigen Ironman Jubiläum in Frankfurt. Ein deutsches Duell an der Spitze, erbitterte Kämpfe auch in der Verfolgung, der Ausstieg der Topfavoritin und ein überraschend offenes Rennen bei den Damen. Die Gewinner des großen Triathlon-Krimis waren Sebastian Kienle und Melissa Hauschildt.

Fotos: Ingo Kutsche, Harald Kohlhaas

Ironman Frankfurt 2016 – Die Pressekonferenz

Ironman Frankfurt 2016 – Die Pressekonferenz

Die Uhr tickt: In weniger als 72 Stunden startet die 15. Auflage der Ironman European Championship Frankfurt, bei der 3300 Age Group-Athleten und Profis am Start stehen. Sportler aus 65 Nationen stellen sich der Herausforderung, 3,8 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen zu bewältigen. Der neue Ironman European Champion der Herren wird gegen 14.20 Uhr auf dem Römerberg erwartet, die erste Frau gegen 15.20 Uhr. Was die Siegeranwärter im Vorfeld meinen? Hier sind die Stimmen aus der PK.

Fotos: Ingo Kutsche

Chiemsee Triathlon 2016

Chiemsee Triathlon 2016

Der Österreicher Thomas Steger hat am Sonntag furios seinen Titel beim 5. Chiemsee Triathlon verteidigt. „Das Rennen ist einzigartig, alle klatschen und jubeln“, sagte der sichtlich ausgepowerte Sieger im Ziel. Mindestens genauso begeistert zeigte sich Damensiegerin Ricarda Lisk. 729 Einzelstarter und 88 Staffeln finishten am Wochenende bei dem Triathlon-Festival in und um Chieming über verschiedene Distanzen. Diese Resonanz begeisterte auch die Region: „Wir können alle stolz sein auf diesen Triathlon“, sagte Bürgermeister Benno Graf.

Fotos: Ingo Kutsche

Challenge Heilbronn 2016

Challenge Heilbronn 2016

Heilbronn, 19. Juni 2016 – Laura Philipp und Andi Böcherer sind die neuen Deutschen Meister über die „Triathlon“-Mitteldistanz 2016. Im Rahmen der Challenge Heilbronn hat die DTU die Titel vergeben, auch wenn der Wettkampf wegen Unbeschwimmbarkeit des Neckars kurzfristig zu einem Duathlon wurde. Über die Distanzen von fünf Kilometer Laufen, 90 Kilometer Radfahren und abschließende 21,1 Kilometer Laufen siegte Philipp nach 4:18:46 Stunden vor Julia Viellehner und Lena Berlinger. Noch souveräner holte sich Böcherer nach 3:48:39 Stunden den Titel vor Maurice Clavel und Horst Reichel . Beide legten auf dem Radpart den Grundstein für ihre Triumphe.

Fotos: Jörg Schüler

Ironman 70.3 Luxemburg: Sieg für Natascha Schmitt und Boris Stein

Ironman 70.3 Luxemburg: Sieg für Natascha Schmitt und Boris Stein

Remich, 18. Juni 2016 – Boris Stein hatte es bereits am Freitag prognostiziert: „Mein Training war zuletzt sicher nicht ideal, trotzdem bin ich in guter Wettkampfform und weiß, dass ich hier in Luxemburg eine gute Leistung abrufen kann.“ Dieser Ankündigung ließ der Triathlet aus Montabaur am Samstag eindrucksvoll Taten folgen. Bei den Frauen lief es frühzeitig darauf hinaus, dass Natascha Schmitt ihrer Favoritenrolle gerecht werden sollte.

Fotos: Jörg Schüler


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden