Du bist hier: Triathlon.de » Fotostrecken
O-See Challenge 2013

O-See Challenge 2013

Offroad-Spektakel am O-See 2013. Jacqui Slack und Ruben Ruzafa Cueto waren an diesem Tag am schnellsten.

Fotos: Jana Wersch

Ironman 70.3 Wiesbaden 2013: Frodeno wird Vize-Europameister

Ironman 70.3 Wiesbaden 2013: Frodeno wird Vize-Europameister

Wiesbaden, 11. August 2013 – Der neue Europameister auf der Ironman 70.3 Distanz heißt Ritchie Nicholls. Nicholls siegt in 3:56:55 h vor Jan Frodeno, der beim zweiten Wechsel verzweifelt seine Schuhe suchte und damit seine Chance auf den Sieg verspielte. Auf Platz drei lief Alessandro Degasperi ein. Bei den Damen holte sich die Schweizerin Daniela Ryf den Europameistertitel nach 4:31:34 h vor Annabel Luxford und Catriona Morrison.

Ostseemann 2013: Christian Nitschke siegt in Glücksburg

Ostseemann 2013: Christian Nitschke siegt in Glücksburg

Christian Nitschke siegt in 8:38:10 h vor Till Schramm und Sören Wallmen. Bei den Damen geht der Sieg an Julia Bohn vor Sandra Ehlers und Marianna Poon.

Fotos: Thomas Wenning

Frankfurt CityTriathlon 2013: Kienle und Schmitt dominant

Frankfurt CityTriathlon 2013: Kienle und Schmitt dominant

Sebastian Kienle und Natascha Schmitt siegen beim Frankfurt CityTriathlon. Kienle gewann vor allem aufgrund seiner Überragenden Radleistung. Natascha Schmitt zeigte beim Radfahren und vor allem beim Laufen ihre Stärken.

Fotos: Ingo Kutsche

Mizuno Wave Sayonara: Neuer Schuh, neue Leichtigkeit

Mizuno Wave Sayonara: Neuer Schuh, neue Leichtigkeit

Mit dem Wave Sayonara präsentiert Mizuno ein brandneues und vor allem extrem leichtes Performance Modell für alle, die gerne schneller unterwegs sind. Mizunos jüngster Neuzugang, der Wave Sayonara, ist ein absolutes Leichtgewicht und überzeugt gleichermaßen als Trainings- sowie als Wettkampfschuh, der seinem Träger Kilometer um Kilometer leichten, komfortablen und stabilen Laufspaß bietet. (Fotos: Mizuno)

Hamburg Triathlon 2013: Deutschland holt WM-Gold in der Mannschaftsverfolgung

Hamburg Triathlon 2013: Deutschland holt WM-Gold in der Mannschaftsverfolgung

Das deutsche Team gewinnt die Gold-Medaille bei der Weltmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung. Die Mixed-Staffel setzte sich aus Anja Knapp, Jan Frodeno, Anne Haug und Franz Löschke zusammen. (Fotos: Thomas Wenning)


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden