Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > EM-Ball: Die zehn besten Übungen
Training Triathlon.de

EM-Ball: Die zehn besten Übungen

22. Juni 2012 von Nora Reim

Foto: Nora Reim frei„Das Runde muss in das Eckige.“ Das wusste schon Fußballtrainer Sepp Herberger. triathlon.de zeigt euch, wie ihr die EM-Spiele vor dem Fernseher anschauen könnt, ohne auf euer Training verzichten zu müssen. Mit dem original EM-Ball „Tango 12“ haben wir uns für euch auf den Rasen gelegt.


Triathlon Anzeigen

 Übung 1: Ballstütz

Foto: Nora Reim frei

Los geht’s mit dem Liegestütz auf dem Ball: Die Hände liegen nicht auf dem Rasen, sondern umfassen den Ball. Der Bauch ist angespannt, der Blick aufs Spielfeld gerichtet. Der rollende Ball trainiert zusätzlich eure tiefliegende Muskulatur. Die Position so lange halten, wie ihr könnt, oder bis Mario Gomez ein Tor schießt.


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden