Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Deutsche Meisterschaft Duathlon: Vössing und Heiland vorne

Deutsche Meisterschaft Duathlon: Vössing und Heiland vorne

28. April 2013 von Christine Waitz

DTU/ Petko BeierCottbus, 28. April 2013 – Annika Vössing und John Heiland heißen die neuen Deutschen Meister über die Duathlon Kurzdistanz 2013. Vössing verwies bei den Titelkämpfen in Cottbus nach 2:03:22 Stunden souverän Anna Lena Pohl (2:11:19 Stunden) und Sarah Zaborowski (2:12:34 Stunden) auf die Plätze. Heiland hat Triathlon-Olympionike Maik Petzold um 36 Sekunden distanziert. Dritter wurde Danny Friese (1:50:07 Stunden).


Triathlon Anzeigen

Bei den Herren hatte das spätere Siegertrio nach den ersten zwei Disziplinen, zehn Lauf- und 40 Radkilometer, noch gleichauf gelegen. Doch auf den abschließenden fünf Kilometern demonstrierte Nachwuchstalent Heiland seine aktuell starke Form und sicherte sich einen ungefährdeten Sieg.

Foto: DTU, einmaligAnnika Vössing hatte sich im Damenfeld dagegen bereits nach den ersten zehn Laufkilometern abgesetzt und baute dann ihre Führung kontinuierlich zu einem hoch überlegenen Sieg aus. Mitfavoritin und Titelverteidigerin Franziska Scheffler aus Hilden hatte wegen eines Magen-Darm-Virus kurzfristig absagen müssen.

Zur Website des Duathlon Cottbus.

Foto: DTU/ Petko Beier

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden