Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Cottbus: Titelverteidiger und die Europameisterin kämpfen um nationale Ehren

Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Cottbus: Titelverteidiger und die Europameisterin kämpfen um nationale Ehren

2. Mai 2014 von Christine Waitz

Foto: DTU/ Ingo Kutsche,   einmaligCottbus, 01. Mai 2014 – Cottbus wird am kommenden Wochenende wieder einmal zum Nabel der deutschen Duathlonszene. In der brandenburgischen Stadt findet am Samstag und Sonntag das Cottbusser Duathlon-Festival statt, in dessen Rahmen am Sonnabend die DTU Deutschen Meisterschaften im Ausdauerzweikampf über die Kurz-Distanz, bestehend aus Laufen und Radfahren, ausgetragen werden.


Triathlon Anzeigen

Insgesamt rund 340 Starterinnen und Starter werden die nationalen Titelträger über die Kurz-Distanz von zehn Lauf-, 40 Rad- und fünf Laufkilometern (bei den Senioren) ermitteln: einerseits im Elite-, Junioren und Jugendbereich, andererseits auch in den jeweiligen Altersklassen. Mit John Heiland (Halle/ Saale) und Annika Vössing (Köln) sind auch 2014 wieder die Deutschen Meister aus dem Vorjahr in Cottbus am Start und zählen natürlich zu den Favoriten. Ebenfalls mit dabei ist allerdings auch die frisch gebackene Europameisterin über diese Strecke, Franziska Scheffler (Hilden). In Horst an de Mass (NED) konnte sie den kontinentalen Titel über die Kurz-Distanz erringen und möchte nun auch den nationalen in ihre Erfolgsliste integrieren.

Landesmeisterschaften Schüler

Parallel zu den Deutschen Meisterschaften werden in Cottbus zudem auch die Landesmeisterschaften der Brandenburger Schüler ausgetragen, so dass noch einmal knapp 70 junge Sportler die Lauf- und Radstrecken rund um den Branitzer und den Spreeauenpark in Angriff nehmen werden.

Die Wettkämpfe beginnen an beiden Tagen jeweils ab 09:00 Uhr Die DTU DM der Elite steht Samstag ab 16:30 Uhr auf dem Zeitplan.

Zur Website des Rennens.

Foto: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden