Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Schwimmen


Material: Schwimmen Welche Brille verschafft den besten Rundumblick?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.10.2010, 04:23   #1
cfexistenz
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 04.05.2010
Alter: 27
Beiträge: 92
Shorty + Longshort, ist das möglich?

Also, mein Leistungsstand ist derzeit etwa 30 Minuten für 1500 Meter kraulen im Schwimmbad.

Mir ist letztes Jahr ein Neopren Shorty zugefallen, den ich bei mehreren OD verwendet habe im Brustschwimmen und mir auch gute Dienste leistet, das Wasser ist auch nicht gerade mein Freund

Mein Problem besteht momentan darin, dass meine Beine doch noch ziemlich absacken und ich am besten gar nicht strampeln will um sie mir fürs Fahrrad und Laufen aufzuheben. Es geht mir prinzipiell um die folgende Kombination:

2mm Neopren Shorty + Aqua Sphere Piranha Neo Longshort

Da man 3 Teile, Badekappe, Oberteil und Hose anziehen darf und man damit nicht die 5mm Gesamtdicke überschreitet könnte es ja durchgehen oder wie seht ihr das? Das Problem des einströmenden Wassers an den Neo-Armen ist auch gelöst vorläufig, muss nicht diskutiert werden.

Und auch bitte keine Kommentare zu sinnvoll oder nicht, sondern nur ob machbar oder nicht. Dass es keine Optimallösung ist, ist mir schon klar
cfexistenz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:26   #2
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.733
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

ich meine in der Sportordnung steht auch was von maximaler Überlappung. Ich denke das geht nicht.
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 18:35   #3
Tricody
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.04.2005
Alter: 29
Beiträge: 628
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

Ist doch Winter jetzt, geh trainieren und mach Technik, dann hast du so einen Sch... (sorry, aber ist so) auch nicht nötig.

Wenn jetzt noch jemand fragt, warum ich für verschärftes Neoverbot bin und mich ständig beschwere, das Schwimmen hätt' im Triathlon ohnehin keine Bedeutung: Hier ist die Antwort.

Tut mir leid, wenn's jetzt ziemlich abwertend und fies rüberkommt, aber ich geh ja auch nicht in ein RR-Forum und frag nachm Elektromotor, damit ich im nächsten WK den schweren Anstieg hochkomme.
Tricody no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 09:23   #4
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.211
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

Zitat:
Zitat von Tricody Beitrag anzeigen
Ist doch Winter jetzt, geh trainieren und mach Technik, dann hast du so einen Sch... (sorry, aber ist so) auch nicht nötig.

Wenn jetzt noch jemand fragt, warum ich für verschärftes Neoverbot bin und mich ständig beschwere, das Schwimmen hätt' im Triathlon ohnehin keine Bedeutung: Hier ist die Antwort.

Tut mir leid, wenn's jetzt ziemlich abwertend und fies rüberkommt, aber ich geh ja auch nicht in ein RR-Forum und frag nachm Elektromotor, damit ich im nächsten WK den schweren Anstieg hochkomme.
bravo, stimme voll zu - das musste mal verbalisiert werden. Wer nicht Schwimmen kann, sollte sich nicht Triathlet, sondern Duathlet nennen.

*edit: man kann auch mit einer aufblasbaren Waschmaschine schwimmen..........
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 09:54   #5
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 37
Beiträge: 1.184
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

er kann doch schwimmen. zwar nciht gut und auch nciht schnell, aber darum gehts ja in der frage nicht. schön für euch, wenn ihr schneller und schöner schwimmt
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 21:56   #6
cfexistenz
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 04.05.2010
Alter: 27
Beiträge: 92
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

@ Milorz: gibts deine Jetnose eigentlich auf für den Neo? Würde doch im Wasser auch noch einiges bringen, siehe Schwertfisch oder so.


Also, ja mir is klar, dass die Idee von den 2 Teilen net grad im Sinne des Sportes steht sondern ne Sache der Bequemlichkeit ist. Aerolaufräder, Jetnose , Carbon und was weiss ich, dienen ja auch zur Verbesserung der Aerodynamik. Meine Anzugkombination ermöglicht ja auch nur ne Verbesserung der Strömung und gibt keine Mehrleistung wie der oben angesprochene Elektromotor, also schlechte Argumentation

Dass es übern Winter mit den Beinen klappt will ich nicht ausschließen, geht hier nur um die Möglichkeiten wie und ob.

Im Reglement der DTU steht dazu folgendes:

F.3.1 Kälteschutzanzüge / Neoprens
Die maximale Gesamtmaterialstärke eines Neoprenanzuges darf 5 mm nicht überschreiten und er darf aus nicht mehr als 3 Einzelteilen bestehen, und zwar einer Gesichtsmaske, einem Oberkörper und einem Unterkörperteil.
Kälteschutzanzüge (Neoprens) und Schwimmanzüge dürfen nicht übereinander getragen werden.



Den letzten Satz interpretiere ich eben, dass Schwimmanzüge wesentlich bessere Gleiteigenschaften im Wasser haben als Neoprenanzüge und deshalb nicht über dem Neo angezogen werden dürfen. Die Gesamtmaterialstärke von 5 mm überschreite ich hier bei meiner Idee nicht.
cfexistenz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 22:01   #7
torka
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 4
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

Also an deiner Stelle würde ich das schnell vergessen... es gibt doch weitaus bessere Alternativen.
Wie wäre es denn damit: schnapp dir doch einfach eine Aero-End-Windel von milorz und hol dir damit den gewünschten Auftrieb ! Andererseits brauchst du bei den somit möglichen Geschwindigkeiten vielleicht auch die Jetnose... Musst du selbst mal ausprobieren.

Achja... soll von Edit noch nen schönen Gruß ausrichten, die hat sich schon einen Vorrat bestellt !
torka no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 22:14   #8
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 37
Beiträge: 1.184
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

willkommen im forum - toller erstpost
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 16:50   #9
Asc
Selber Radfahren ist schon toll
 
Benutzerbild von Asc
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 64
AW: Shorty + Longshort, ist das möglich?

Gab es da nicht mal irgendwas mit einer Grenze von 62g Auftrieb? Oder verwechsel ich das mit irgendwas?

Ich würds aber generell lassen. Irgendwie ist das scheinbar eine Grauzone.

Such dir lieber einen netten Verein zum trainieren. Macht auch mehr Spass als beim Wettkampf in Einteiler, Shorty und Neoprenhose dick eingepackt zu sein... vorallem muss man ja beides wieder ausziehen, also gleich 2 mal Krampfgefahr.
Asc no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden