Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping > Ernährung


Ernährung Alles zur sportlichen oder allgemeinen Ernährung.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.05.2010, 10:48   #1
t-from-ger
Jedermännchen
 
Benutzerbild von t-from-ger
 
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 237
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Ich bin mal von ner Bekannten auf einer Geburtstagsfeier gefragt worden ob ich einen Bandwurm hätte. Das kam dann nicht ganz so gut.
t-from-ger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 11:47   #2
holysteiger
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 18.05.2009
Ort: Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 37
AW: Fressanfälle

Zitat:
Zitat von Ironmaniac Beitrag anzeigen
Hi hi 500g Nutella Grins, schon mal ein Kilo Gummibärchen in 2,5 Tagen weggehauen??
geht ohne Probleme.


Ein Kilo? Hab ich auch schon an einem Abend geschafft, nach dem Abendessen versteht sich.


Sonst Haribo, Haribo, Haribo....das beste CarboLoading überhaupt. Oder: Ohne meine Haribotüte geh ich nicht ins Bett.

Habe mal angefangen das zu notieren, was ich jeden Tag esse, und komme da manchmal doch glatt auf mehr als 4.000kcal.
holysteiger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 12:37   #3
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von modoufall
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 57
Beiträge: 1.207
AW: Fressanfälle

fürs Protokoll: ich putz grad ne 1/2 Wochenladung meiner selbstgebastelten Müsliriegel weg. Anscheinend hab ich Angst, dass das Mittagessen nachher nicht reicht, welches ich nach maximaler Kalorienzahl bestellt habe.

__________________
I'm 52, please help me through transition (or read my blog)
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:19   #4
Pizzaboy501
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Benutzerbild von Pizzaboy501
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort: Heidelberg
Alter: 32
Beiträge: 773
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

joa das geht schon in der direkten WK Vorbereitung.. oder im Spätsommer wenn ich dann nach meinen Hauptwettkämpfen noch viel Rad fahre
__________________
DEATH before DNF!
Pizzaboy501 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 17:44   #5
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Benutzerbild von MaxSperber
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 168
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Hui,

nach langer LD-Vorbereitung und Ernährungsplan hat es mich eben auch erwischt.. direkt im Forum geschaut ob ich etwas unter "fressattacke" finde.. habe heute morgen ein leckeres vollkornbrot gekauft. eigentlich soll das ja mächtig sein und nach 2 scheiben satt machen..
naja, dann hatte ich eben einen platten, kein bock mehr auf training und hab fast das ganze brot gegessen.. immer im wechsel KÄSE (fettarm zum glück), PUTENSCHINKEN (fettarm zum glück), Honig..
Autsch. So viel habe ich noch nie auf einmal gegessen.
Keine Ahnung was das war. Jetzt plagt mich jedenfalls das schlechte Gewissen. Wie gut, dass ich heute zum essen eingeladen bin..

---> 3 tage diät..

MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 17:47   #6
Pizzaboy501
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Benutzerbild von Pizzaboy501
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort: Heidelberg
Alter: 32
Beiträge: 773
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Ich stecke seit 2 Woche in der Herbstmara-Vorbereitung und merke auch wieder wie mein Energiestoffwechsel in Gang kommt, sprich ich fressen kann wie ein Tier
__________________
DEATH before DNF!
Pizzaboy501 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 17:48   #7
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Benutzerbild von MaxSperber
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 168
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Und NEIN, ihr braucht nicht sagen "klingt im Vergleich zu den Nutellafreunden nach einer gesunden Fressatacke" .. ich habe einfach 500 Gramm Vollkornbrot gegessen. Das essen wir sonst in der Woche.
Ich glaube ich werde vor Energie platzen
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 19:18   #8
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 41
Beiträge: 1.184
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

nach dem schwimmtraining heute 250 gramm nudeln, mit einer dose thunfisch, halbes glas pesto, und damit es auch satt macht dicken schuss olivenöl und käse drauf. danach erstmal mittagsschlaf statt radtraining. kann passieren, schwamm drüber.
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 19:41   #9
dr.mcalex
Vielstarter: Heute Sprint Morgen Mittel?
 
Benutzerbild von dr.mcalex
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Trier
Alter: 29
Beiträge: 507
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Gleich 500ml Ben&Jerrys Half Baked. Davor die erwähnte Nutella Orgie und nur 1700m im Pool, weil kein Bock
dr.mcalex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 20:13   #10
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Benutzerbild von MaxSperber
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 168
AW: Fressanfälle; Rezepte, Regeln, Risiken ;-)

Dr. mac? Haben wir nicht in einem anderen Thread über den "perfekten Ernährungsplan" gesprochen?

Oder verwechsel ich da was?

haha
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden