Claudia Webers Blog: Mit neuer Hüfte zurück in den Sport | Triathlon Portal - triathlon.de
Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Claudia Webers Blog: Mit neuer Hüfte zurück in den Sport

 

Claudia Webers Blog Nr. 4: Ein Triathlonrenner im Osternest?

_MG_2267Noch drei Wochen bis zum ersten Wettkampf und nun musste ich zwölf Tage aufgrund einer Bronchitis pausieren. So ein Mist! Wie kann man diese Zeit, in der man sich ärgert, nicht trainieren zu können sinnvoll nutzen? Richtig !! Man denkt über ein neues Triathlonrad nach, setzt sich mit seinem Schwimmtrainer in Verbindung, da er ja zufällig auch Räder verkauft und kommt ins Gespräch.
Da mich Markus sowieso schon auf meine Sitzposition auf dem jetzigen Rad angesprochen hatte, (muss ihm wohl sehr missfallen haben), vereinbarten wir einen Termin zur Vermessung. Die Auswahl eines Triathlonrad-Rahmens in Größe 48 ist begrenzt. Beim Besuch der Triathlon Filiale in Essen konnte ich mir verschieden Triathlonbikes anschauen. Erst aber stand die Vermessung auf dem Programm, mit Zollstock und Wasserwaage ging es dann los. Rahmengröße 47 oder 48 passt zu meiner Körpergeometrie, da ist natürlich die Auswahl an guten Triathlon Bikes nicht so groß. Eines gefiel ganz gut, das  Fuji Norcom Straight 2.3, welches in der Triathlon Filiale in Berlin in meiner Größe vorrätig ist. Vielleicht bringt mir der Osterhase ja ein neues Rad!

Gut Ding will Weile haben

_MG_2280So wurde erst einmal mein altes Rad für mich in der Sitzposition ein wenig verändert. Nach der ersten langen Radeinheit von über 70 Kilometer und mehr als 50 Kilometer in der neuen Aeroposition hat sich meine Hüfte, aber auch meine Schulter bemerkbar gemacht. Wahrscheinlich habe ich es mit der neuen Position übertrieben und so musste ich mein Compexgerät mit dem Regenerationsprogramm anschließen.

Die Motivation stimmt

Über Ostern stehen jetzt Radausfahrten auf der Radstrecke des Ironman 70.3 in Wiesbaden auf dem Programm, leider ist die Streckenführung laut Tagespresse immer noch nicht klar. Ob das Schwimmen wieder im Raunheimer See oder im Schiersteiner Hafen stattfindet ist noch offen. Für meinen ersten kleinen Triathlon in drei Wochen in Koblenz bin ich aber trotz der kleinen Trainingspause gut gerüstet und schon ganz gespannt auf meine Schwimmleistung, da ich viel in Techniktraining in den letzten Wochen investiert habe.

Zurück zur Übersicht.

Fotos: Thomas Wenning

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden