Du bist hier: News » Challenge Roth 2011: Neuer Rad-Weltrekord von Andreas Raelert

Challenge Roth 2011: Neuer Rad-Weltrekord von Andreas Raelert

10. Juli 2011 von Ralph Schick

Roth, 10. Juli 2011 – Der Radrekord von 4:14:07 h , den Sebastian Kienle 2010 aufgestellt hat, hat nur für ein Jahr gehalten. Angetrieben von Sebastian Kienle, der mit 4:12:46 h ebenfalls unter seiner Vorjahresmarke blieb, setzte Andreas Raelert einen neuen Weltrekord über die 180 km im Rahmen eines Langdistanz-Triathlons auf 4:11:43 h.


Triathlon Anzeigen

Bis zum letzten Jahr stand die Bestzeit von Jürgen Zäck aus dem Jahre 1999. Normann Stadler konnte 2009 bereits mit 4:14:42 nahe an den Rekord ranfahren. Die Viertschnellste je gefahrene Zeit in Roth ist von Thomas Hellriegel, der 1997 eine 4:14:45 auf den Asphalt hämmerte. Wobei hier noch die Wechselzeit inklusive war.

Da die Bestzeit von Raelert nicht bei einem Ironman gefahren wird, bleibt in den Ironmananalen der Rekord von Jürgen Zäck bestehen.

BezeichnungGewichtSchnell-
schnürung
Sprengung Preis

Zoot Ultra Race 3.0
226 gja10 mm149,95€

Zoot Ovwa
243 gja10 mm125,00€

Scott T2C
230 gnein11 mm129,95€

Scott Makani II
272 gnein13 mm129,95€

Newton Distance
242 gnein3 mm159,00€

Asics Gel Noosa Tri 6
250 gnein8 mm130,00€

Saucony
Grid Fastwitch 5
220 gnein4 mm119,95€

K-Swiss K-Ruuz
184 gnein10 mm109,95€

New Balance 905
269 gnein10 mm120,00€

Pearl Izumi
Iso Transition
221 gja9 mm124,95€

Ecco Biom A
320 gnein8 mm180,00€
200,00€

Foto: Ingo Kutsche
Zum Challenge-Special auf triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden