Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein
9. Januar 2017 von Doris Kessel

Ingo Kutsche, freiTriathlon ist verdammt zeitaufwendig. Alle drei Disziplinen plus allgemeine Athletik, wie z.B.Krafttraining, unter einen Hut zu bekommen, stellt einen fast täglich vor eine organisatorische Herausforderung. Aber es funktioniert – mit einem effektiven Zeitmanagement und der optimalen Organisation.


4. Januar 2017 von Christine Waitz

© Fischer Sports GmbHIn den Wintermonaten fällt es selbst den ambitioniertesten Sommersportlern nicht immer leicht sich zu motivieren und sich im Training zu überwinden. Auf dem Plan steht eine Rad- oder eine Laufeinheit, doch die Straßen sind vereist und die Wege verschneit. Noch dazu wird es spät hell und früh dunkel. Der Spaß am Training sinkt. Das Verletzungsrisiko auf schwierigem Untergrund und bei diffusem Licht steigt. Was also tun, um sich in den nächsten Wochen nicht von „General Winter“ unterkriegen zu lassen?


1. Januar 2017 von Christine Waitz

Ingo KutscheAuch,wenn Triathleten nicht zu denen gehören, die sich für das neue Jahr vornehmen müssen "mehr Sport zu machen", "weniger zu rauchen", oder "sich gesünder zu ernähren", mag der ein oder andere seit heute einen guten Vorsatz gefasst haben. Doch wie klappt es mit den großen Zielen 2017?


31. Dezember 2016 von Christine Waitz

silvester-2016_teaser-150x150München, 31. Dezember 2016 – Das war das triathlon.de Jahr 2016! Am letzten Tag des Jahres bedanken wir uns bei allen Lesern und schauen noch einmal nach, was euch besonders interessiert hat. Training, Material oder Wettkämpfe? Welches Interview habt ihr gerne gelesen? Welche Tipps waren die wertvollsten? Und auch die besten Bilder des Jahres haben wir für euch herausgesucht.


26. Dezember 2016 von Christine Waitz

Stefan Schmid, freiEin dritter Platz beim Ironman Nizza in diesem Jahr war Stefan Schmids Höhepunkt. Bei seinem zweiten Profistart auf Hawaii erwischte er dann einen schweren Tag. Vielleicht eben deshalb meint er: "Mein großes Ziel für 2017 ist, wieder bei einem Ironman ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen."


4. Dezember 2016 von Christine Waitz

Julia Jeromin, einmalig"Make it a December to remember". In den letzten Tagen des Jahres darf man sich ruhig Zeit nehmen, zurückzuschauen. Viel wichtiger aber sind die Pläne für das neue Jahr. Die hat Julia. Große Pläne. Oder vielleicht besser lange Pläne. Wie auch immer, an der Umsetzung feilt sie schon jetzt. Wie es läuft, lest ihr im neuesten Blog.


1. Dezember 2016 von Christine Waitz

Kristin Möller, freiNach einem holprigen Saisonstart platzte für Kristin Möller beim Ironman Kalmar in Schweden endlich der Knoten. Dank eines 2:55 Stunden Marathon distanzierte sie Lucie Zelenkova um sieben Minuten. Mit zurückgewonnenen Selbstbewusstsein ging es für die ehemalige Leichtathletin nach Kona. Dort kämpfte sie sich nach Problemen auf dem Rad ins Ziel. Ihre Motivation für 2017: Noch stärker dort antreten. Ersteinmal jedoch, gibt's Weihnachtsplätzchen und ein ambitioniertes Weihnachts-Training...


30. November 2016 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiPlätzchen oder PowerBar? Tanne oder Trainingslager? Im Advent dreht sich selbst bei den Schnellsten nicht alles nur um Sport. Auch wenn es für alle langsam wieder gilt, das Tempo aufzunehmen, darf in der Weihnachtszeit die Familie nicht zu kurz kommen. Der triathlon.de Adventskalender fragt 24 Profis wie sie die Adventszeit verbringen. Wir geben Fans und Hobbysportlern Einblick in den Profi-Advent.


Kategorie: Allgemein
14. November 2016 von Philipp Peter

Katja BartschDas Wort "Athlet" steckt nicht umsonst in "Triathlet". Der Begriff leitet sich vom lateinischen (ursprünglich griechisch) athleta = „Wettkämpfer“ ab. Eine gut geschulte Athletik ist die Grundlage für die spezifische Leistungsfähigkeit eines Sportlers in den drei Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Im Training beinhaltet Athletik eine Vielzahl von verschiedenen Trainingsmitteln und -methoden.


2. November 2016 von Takao Mühmel

Ingo Kutsche, freiWas ist am Herbst- und Wintertraining anders im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten? Klar. Im Herbst und Winter ist es kälter und das Training ist sehr weit weg von unserem Wettkampfziel. Was soll nun trainiert werden, was kann man überhaupt trainieren? Was ist nötig und was nicht? Solche Fragen stehen im Raum und sollen im folgenden Text beantwortet werden.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 ... 107 108 109 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden