Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > 26. Allgäu Triathlon: Nicole Klingler und Jan Wainer am schnellsten

26. Allgäu Triathlon: Nicole Klingler und Jan Wainer am schnellsten

28. Juli 2008 von Christian Friedrich

Der Tschech Jan Wainer in der Männer- und Nicole Klingler aus Liechtenstein in der Frauenkonkurrenz konnten beide unter anderem durch Tagesbestwerte im abschließenden Halbmarathon den 26. Allgäu-Triathlon für sich entscheiden. 2km Schwimmen, 92km Radfahren und 21,09km Laufen gilt es hier zu bewältigen.


Triathlon Anzeigen

Bei bedecktem Himmel aber angenehmen Temperaturen musste die Männerstartgruppe etwas länger als gedacht auf den Startschuß warten. Der Zugang zum See lief nur über einen Steg im Bühler Bootshafen und das bedeutete bei knapp 570 Athleten „Stau“. Bis schließlich alle im Wasser waren, war die Startzeit um 2-3 Minuten überzogen. Das wäre noch egal, wenn nicht die ersten zehn im Ziel, ob nur Männlein oder Weiblein eine Siegprämie erhalten würden und hier geht es nach dem Einlauf im Ziel.

Die schnellste Frau im Wasser war Eva Novakova mit 26:45, am schnellsten durch´s Wasser bei den Männern kam Mathias Bergermann. Seine Zeit: 24:10 Minuten

Die anspruchsvolle Radstrecke machte aufwendige Zeitmaschinen hinfällig. Wichtig sind in Immenstadt immer noch die Beine um den Kalvarienberg, den Ettersberg und die Stixnerhöhe insgesamt jeweils zweimal zu erklimmen – 1.200 Höhenmeter im Ganzen. Stephan Bergermann vom TSV Barteheide, spätere Zweitplazierte, konnte hier mit einer 2:36:11 den besten Radsplit legen.

Die beste Frau nicht nur auf dem Velo war die spätere Siegerin Nicole Klingler aus Liechtenstein. Sie legte eine 2:54:32 auf den Asphalt und lief im abschließenden Halbmarathon noch Tagesbestzeit mit 1:27:46. Nur die viertplazierte Kathrin Egger vom Tristar Regensburg konnte ebenfalls mit 1:28:55 unter der 1:30 Stundenmarke bei den Frauen bleiben.

Den schnellsten Laufsplit bei den Männern lief der Sieger Jan Wainer auf der neuen Laufstrecke, die aus zwei anstatt wie in den Vorjahren aus drei Runden bestand.

Frauen
1. Nicole Klingler (LIE) 4:54:14 (31:56-2:54:32-1:27:46)
2. Eva Novakova (CZE) 4:56:50 (26:45-2:57:51-1:32:14)
3. Nicole Schneider (WMF BKK Team AST Süßen) 4:59:02 (28:24-2:54:49-1:35:49)
4. Kathrin Egger (Tristar Regensburg) 4:59:43 (29:54-3:00:54-1:28:55)
5. Dr. Isa Roth (SSF Bonn Triathlon) 5:11:00 (29:38-3:02:20-1:39:02)
6. Gabriela Loskotova (CZE) 5:11:22 (28:22-3:12:35-1:30:25)
7. Barbara Geilhof (TV Memmingen) 5:14:16 (37:14-3:00:28-1:36:34)
8. Rahel Kömpf (TSV Calw) 5:17:13 (35:46-3:02:18-1:39:09)
9. Nicole Christmann (AUT) 5:17:29 (36:55-3:02:09-1:38:25)
10. Daniela Kösler (ASV Köln Triathlon) 5:18:22 (32:30-3:07:05-1:38:47)

Männer
1. Jan Wainer (CZE) 4:18:06 (25:35-2:37:27-1:15:04)
2. Stephan Bergermann (TSV Bargteheide) 4:18:54 (25:34-2:36:11-1:17:09)
3. Matthias Bergermann (TV Lemgo) 4:20:34 (24:10-2:37:35-1:18:49)
4. Michael Wetzel (WMF BKK-Team AST Süßen) 4:25:41 (26:21-2:37:23-1:21:57)
5. Leonardo Simoncini (ITA) 4:27:38 (26:22-2:43:20-1:17:56)
6. Heiko Stalzer (Wöhrl Team SSV Ulm 1846) 4:28:27 (28:58-2:40:57-1:18:32)
7. Ralf Himmelsbach (Team Silla Hopp) 4:29:09 (30:41-2:38:43-1:19:45)
8. Jochen Müller (SV Kirchzarten) 4:30:25 (29:48-2:40:22-1:20:15)
9. Miroslav Rybàèek (CZE) 4:31:00 (26:31-2:36:27-1:28:02)
10. Josef Deisenbeck (Tri Team Schongau) 4:32:15 (29:31-2:41:59-1:20:45)

Info: Allgäu Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden